Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

SENDuro – der aktuelle Stand

Bei uns war es medial etwas ruhig in letzter Zeit und der ein oder andere hat sich bestimmt gefragt wie es hier nun weitergeht bzw. wie der aktuelle Stand ist.

Wir haben viel Zeit auf dem SENDuro verbracht, haben verschiedene Setups ausprobiert, sind einige Rennen gefahren und hatten eine echt gute Zeit auf dem Bike.

Mit der Kinematik und der Funktion des Rahmens sind wir mehr als zufrieden und wollen hier keine Änderungen mehr vornehmen.

Wie im letzten Newsletter schon angedeutet, haben wir bei einigen Teilen die Lagersitze überarbeitet und einige Details verbessert. Auch die Hinterbauten kommen jetzt mit einer zusätzlichen Verstellmöglichkeit, mit der die Geo nochmal feinjustiert werden kann. Damit wird das SENDuro wohl eins der am besten einstellbaren Enduros auf dem Markt. Zu allen Einstellmöglichkeiten kommt noch ein eigenes Video.

Leider hinken wir aber unserem ursprünglichen Zeitplan hinterher und werden die zuerst geplante Produktion im Juni nicht schaffen. Bei den Bauteilen die mit dem Rahmen verschweißt werden, gab es leider Materialprobleme und wir mussten hier unseren Lieferanten wechseln. Das Problem ist jetzt aber erkannt und behoben und wir können zuversichtlich in die nächste Runde gehen. 

Momentan warten wir auf neue Teile und können dann voraussichtlich Ende Mai den finalen Stand des Rahmens freigeben und danach einen Produktionstermin planen. Für alle die sich schon einen Rahmen reserviert haben, heißt das leider, dass noch etwas Geduld nötig ist.

Sobald wir soweit sind, wird es einen offiziellen Launch und Infos zum Preorder geben. Jeder, der sich schon einen Rahmen reserviert hat, bekommt priorisierten Zugang zum Preorder.

Danke für die Geduld und wer Fragen hat, kann sich jederzeit per Mail, Telefon oder wie auch immer bei uns melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.